Globetrotter Eventmanagement Historie

Im Frühjahr 1987 wird die Gründung von Travel Concept vorbereitet.

Gründungsmitglieder sind Paolo Bianco und die Werbeagentur Müller & v. Frankenberg.
Paolo Bianco hat bis dato bereits seit acht Jahren eine der ersten deutschen Incentive Agenturen geleitet: Incentive Tours. Die Werbeagentur übernimmt bei Travel Concept die Aufgabe, Wettbewerbe und Verkaufsförderungsaktionen zu konzipieren und durchzuführen. Am 01.07.1987 geht es dann los!

 

Travel Concept startet sehr erfolgreich

  • Gleich stehen hochinteressante Aufgaben auf dem Tisch. Für 1988 sollen 2 internationale Symposien in Berlin mit jeweils über 1000 Teilnehmern organisiert werden.
  • Für Alfa Romeo wird das Verkaufsförderungsprogramm "Auf den Spuren Marco Polos‘ entwickelt".
  • Daraus entstehen verschiedene Incentive-Reisen, darunter eine Indien-Rundreise.
  • In kurzer Zeit wird Travel Concept zu einer festen Größe in der deutschen Eventmanagement-Landschaft.
  • Im Bereich Incentive/Motivation wird die Zusammenarbeit mit Alfa Romeo Deutschland verstärkt, mit mehreren Verkaufswettbewerben und Incentive Reisen.
  • Im Segment Kommunikation/Conventions werden jährlich mehrere Symposien und Kongresse, speziell im Auftrag der Pharmaindustrie organisiert.

1994 wagt Travel Concept den Sprung ins Ausland, und zwar nach Russland.

  • In St. Petersburg wird die Agentur NTC-St. Petersburg eröffnet, die sich auf die Entwicklung und Durchführung von hochwertigen Programmen in Russland, vornämlich für Business-Gruppen aus Westeuropa, spezialisiert.
  • Die Geschäftsführung bilden Paolo Bianco aus Hamburg und die Petersburgerin Natalja Vassiljeva, die auch das Operative in St. Petersburg führt.
  • Die Präsenz in St. Petersburg erweist sich als richtige Entscheidung, denn die Stadt an der Newa, aber auch Moskau, wird in den folgenden Jahren als Destination für Incentive und Tagungsreisen aus Westeuropa immer beliebter.
  • Travel Concept  Hamburg verstärkt die Zusammenarbeit mit ausländischen Kommunikationsagenturen und betreut immer mehr internationale Events in Deutschland.


Auch der deutsche Quellenmarkt entwickelt sich kontinuierlich.

  • Reemtsma Cigaretternfabriken, Schering AG und ALK-Scherax (-Abello) zählen z.B. zu den treuesten Kunden der Agentur.
  • Im Jahr 2003 übernimmt Paolo Bianco die Anteile der Partner-Werbeagentur und führt somit als alleiniger Gesellschafter die Geschicke von Travel Concept.
  • Da die Zeit auch für Paolo Bianco vergeht, wird nach Nachfolgeregelungen gesucht.
  • Im Jahr 2007 werden die Anteile an NTC St. Petersburg an die russische Partnerin verkauft.


Zum 1.1.2009 wird Travel Concept in das Netzwerk von Globetrotter integriert

  • Im Juni 2012, nach 25 erfolgreichen Jahren, scheidet Paolo Bianco ins Privatleben aus und übergibt die Leitung an Kerstin Fischer.


Am 1. Februar 2013 wird aus Travel Concept Globetrotter Eventmanagement.

GlobeReisebuero_Fuss_sw_03.jpgGlobeTours_Fuss_Web_03.jpgLogo_GlobeReisen_Fuss_sw_04.jpgGlobe-Kreuzfahrten_Fuss_sw_02.jpglcc_Globetrotter_bt_black_kleiner_13mm_05.jpg